Aktuelles Abteilung Fußball

Neue Fußball-Jugendspielgemeinschaft von Remshalden und Winterbach

17. Januar

Die Jugendfußballerinnen und -fußballer aus Remshalden und Winterbach kicken ab jetzt Seite an Seite: Die beiden Fußballabteilungen der SV Remshalden und des VfL Winterbach haben eine neue Jugendspielgemeinschaft gegründet, die SGM Winterbach-Remshalden. Am 8. Januar 2019 besiegelten die Vereinsvorstände und Fußballabteilungsleiter der SVR und des VfL Winterbach die neue Kooperation, die von Klaus Illg aus Remshalden und Martin Schneck aus Winterbach geleitet wird. „Ich finde das toll, was wir auf die Beine gestellt haben. Spielgemeinschaften sind eine tolle Sache und wir haben das super festgezurrt“, freut sich Wilfried Steiner über den Zusammenschluss der Jugendfußballer. Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit, leichter mehrere Mannschaften innerhalb eines Jahrgangs bilden zu können. „Mehrere Mannschaften pro Altersklasse sorgen dafür, dass leistungsstarke, ehrgeizige Jugendliche bei uns vorankommen können und gleichzeitig Kicker zum Spielen kommen, bei denen der Spaß am Spiel im Vordergrund steht“, meint Michael Sixt, Fußballabteilungsleiter der SVR. Diese Idee hat schon mal geklappt: Die U-13 der neuen SGM Winterbach-Remshalden stellt in der aktuellen Saison vier Mannschaften, die U-15 besteht aus drei Mannschaften und die Altersklassen U-17 aus zwei Mannschaften. Bei der U-19 haben wir eine Mannschaft. „Wir haben den rechtlichen Rahmen gebildet – jetzt ist es an den Kindern und Jugendlichen, der neuen Gemeinschaft auf dem Spielfeld Leben einzuhauchen“, so die einhellige Meinung der beiden Vereinsvorstände Markus Kilian (Remshalden) und Wilfried Steiner (Winterbach). 


Juniorenfußballturnier in Remshalden 13. und 14. Juli 2019

01. Januar

auch im Jahr 2019 führt die SV Remshalden wieder ihre traditionellen Fußballturniere für E– und F- Juniorenmannschaften durch. Das Turnier wird jahrgangsgetrennt durchgeführt. Der Jahrgang 2012 läuft unter F3 und wird auch 4+1 gespielt. Hierzu möchten wir Euch recht herzlich einladen.

Spielzeiten:

JuniorenTermin 2018SpieleranzahlUhrzeitStichtag
E1Sa. 13. Juli7erca. 09.00 - 12.00 Uhr01.01.2008
E2Sa. 13. Juli7erca. 12.00 - 15.00 Uhr01.01.2009
F2Sa. 13. Juli5erca. 15.00 - 18.00 Uhr01.01.20011
F1So. 14. Juli5erca. 10.00 - 13.30 Uhr01.01.2010
F3So. 14. Juli5erca. 13.30 - 17.00 Uhr01.01.2012

Turnierbestimmungen:

 Allgemeine Durchführungsbestimmungen für WFV Pokalturniere
 Rasenplatz (73630 Remshalden, Stegwiesenweg 9 hinterm Freibad)
 Es wird auf zwei Spielfelder gleichzeitig gespielt
 Spieleranzahl: Max. 10 Spieler bei F-Junioren / Max. 12 bei E-Junioren
 Bei E-Junioren besteht Spielerlisten oder Passzwang
 Das Startgeld beträgt 25€ pro Mannschaft
 Jeder Spieler bekommt eine Medaille

Anmeldung:

Bitte meldet euch verbindlich bis spätestens 01. Juni 2019 per E-Mail unter turnierkoordinator@svremshalden-fussball.de
 mit eurer vollständigen Anschrift und E-Mail-Adresse an.
 Wir berücksichtigen die Zusage nach Anmeldungseingang
 Die Teilnahmebestätigung senden wir an eure E-Mail-Adresse und ist nach Überweisung der Startgebühr verbindlich.
 Die Spielpläne erhaltet Ihr ca. 2 Wochen vor Turnierbeginn

Rückfragen bitte per E-Mail an turnierkoordinator@svremshalden-fussball.de

Hier könnt Ihr euch die Turnierbestimmungen und Anmeldebedingungen herunterladen : EINLADUNG JUGENDTURNIER 2019

Wir freuen uns auf eure Teilnahme.

SV Remshalden Juniorenfußball


Talentrunde 2 erreicht

25. November

Beim Qualifikationsturnier für die Talentrunde trat unsere D1 letzten Samstag in Künzelsau gegen weitere Tabellenerste aus den anderen württemberigschen Bezirken an. Mit einem 0:0 Unentschieden gegen Schwäbisch Hall, einem 1:0 Sieg gegen Nattheim und einer 0:3 Niederlage gegen Kirchheim zeigten die Jungs um Trainer Walter Götz eine respektable Leistung und bewiesen, dass sie sich durchaus mit diesen Vereinen messen können. Die Jungs haben sich somit für die Talentrunde 2 qualifiziert, die in der Rückrunde auf dem großen Feld und mit einer 11er Mannschaft ausgetragen wird.

Trainer Walter Götz mit seinem erfolgreichen Team


SVR Jugendkonzept