Unangenehme Aufgabe im Pokal

Mit einem glücklichen Sieg beim A-Ligisten SV Breuningsweiler II, der erst nach einem Elfmeterschießen feststand, erreichte unsere Bezirksliga-Mannschaft die zweite Runde. Jetzt wartet am Mittwoch in Kaisersbach mit dem SVK II wieder eine Landesliga-Reserve auf die Truppe von Trainer Sascha Ricker.

Der SV Kaisersbach II hat sich in der 1. Runde mit einem eindrucksvollen 13:2-Sieg bei der SG AC Beinstein/Azzurri Fellbach durchgesetzt und hofft nun auf eine Überraschung gegen unsere Mannschaft. In der Kreisliga A2 läuft es für die Gastgeber noch etwas schleppend, der erste Sieg am Sonntag gegen den FC Welzheim dürfte jedoch Auftrieb für das Pokalspiel gegeben haben.

Die SVR will sich beim klassentieferen Gegner natürlich keine Blöße geben, aber man hat schon in Breuningsweiler gesehen, dass sich diese Gegner nicht mit links besiegen lassen. Eine konzentrierte und geschlossene Mannschaftsleistung wird nötig sein, um im Pokalwettbewerb zu bleiben. Neben dem langzeitverletzten Patrick Schandl fallen nun auch noch Domenic Guagenti, Habib Kabba (beide krank) und Silvan Hinderer (Urlaub) aus. Tobia Portolano, der beim Derby gegen Winterbach verletzt raus musste, hat es nicht so schlimm erwischt und ist wohl wieder dabei.

Samstagsspiel in Schorndorf

Schon am Samstag muss unsere Elf zur SG Schorndorf, die mit 4 Punkten aus 4 Spielen auf Platz 10 rangiert, und damit nicht zufrieden sein wird. Im Pokal gab es bereits in der ersten Runde ein blamables Aus gegen den B-Ligisten Rommelshausen, und auch die 2:3 Auftaktniederlage zu Hause gegen den SV Fellbach II war nicht zu erwarten.  Auf der anderen Seite überraschte die SGS beim 2:1-Sieg gegen den Top-Favoriten Nellmersbach, so dass man gespannt sein darf, welches Gesicht die Schorndorfer am kommenden Sonntag zeigen werden.

Unsere Mannschaft zeigte vergangenen Sonntag gegen den VfL Winterbach vor allem in der ersten Hälfte eine ordentliche Leistung, wobei sich die in der zweiten Hälfte  nachlassende Intensivität fast noch gerächt hätte. In Schorndorf muss das Ricker-Team über 90 Minuten Vollgas geben, dann hat sie auch eine Chance, die Punkte mit nach Remshalden zu nehmen. Der Kader ist in dieser Saison groß genug, um die Ausfälle ohne großen Qualitätsverlust kompensieren zu können.

In Schorndorf soll die Serie weitergehen

Ein harter Brocken wartet auf unsere „Zwoide“ am Sonntag bei der SG Schorndorf II, die im Pokal mit dem Ausschalten des Bezirksligisten Großer Alexander Backnang nach Verlängerung für eine  große Überraschung gesorgt haben. In der Meisterschaft der Kreisliga B sind sie auch im Plan, lediglich gegen die starke SG Nellmersbach/Erbstetten II musste sie sich knapp mit 2:3 geschlagen geben.

Nachdem in den ersten drei Spielen unsere Mannschaft der klare Favorit war, gibt es diesmal keinen klaren Anwärter auf einen Sieg, diesmal ist der Ausgang völlig offen. Die Begegnungen zwischen der SG Schorndorf II und der SVR II waren in der Vergangenheit  enge Angelegenheiten, und teilweise auch hitzig geführt. Wenn es der jungen Truppe des Trainerduos Alper Secilmis und Manuel Schneider gelingt, ihre Nervosität abzulegen und ihre durchaus vorhandene Klasse zu zeigen, dann könnte die Siegesserie ausgebaut werden.


Insgesamt verdienter Derbysieg

15. September

SV Remshalden  - Vfl Winterbach  2:0 (2:0)

Unsere Mannschaft holte sich verdient den Derbysieg, der allerdings mit zunehmender Spieldauer immer mehr ins Wanken geriet. Nach einer beruhigenden 2:0 Führung zur Pause schien alles nach Plan zu laufen, doch der punktlose Tabellenletzte gab sich nicht auf und hatte in der letzten viertel Stunde plötzlich hochkarätige Chancen, die aber ein glänzend aufgelegter Alexander Schaal im Tor der SVR allesamt zunichtemachte, und so ein mögliches Kippen des Spiels verhinderte. [....]

Kleines Derby geht deutlich an die SVR II

15. September

SV Remshalden II – VfL Winterbach II 5:0 (2:0)

Der hohe Favorit Remshalden wurde seiner Rolle gerecht und siegte im kleinen Derby gegen den noch punktlosen VFL hoch verdient mit 5:0. In der ersten Hälfte konnten sich die Winterbacher noch dagegen stemmen, doch nach der Pause war es dann ein Spiel auf ein Tor, das hätte weit deutlicher enden können, allein vier Mal traf die SVR nur Aluminium. [....]


Verdienter Dämpfer

8. September

VfR Murrhardt – SV Remshalden 3:1 (1:0)

Nach zwei Auftaktsiegen, welche die Tabellenführung bedeuteten, musste unsere 1. Mannschaft in Murrhardt etwas ersatzgeschwächt die erste Saisonniederlage hinnehmen. Verdient, denn unsere Elf ließ bei strömendem Regen auf Kunstrasen zu häufig die gewohnte Gedankenschnelligkeit bei Verteidigungssituationen, die Präzision im Aufbauspiel und bei sich dennoch bietenden Torchancen die letzte Entschlossenheit im Abschluss vermissen. [....]

 

Wetterangepasster Sieg

8. September

TSG Buhlbronn ll : SV Remshalden ll  0:2 (0:0)

Zwoide passte sich dem Wetter an. Ähnlich wie auch unsere Erschde erwischte auch unsere Zwoide keinen guten Tag. [....]


Alle Spielergebnisse und Tabellen der Saison 19/20

05. September

Auch für die Saison 19/20 bieten wir Euch auf der SVR Fusball Homepage alle Spielergebnisse und Tabellen unserer Mannschaften von den E-Junioren bis zur 1.Mannschaft.  Viel Spass beim Ausprobieren und Nutzen.

Aktive 1.Mannschaft

Aktive 2.Mannschaft

A/B -Junioren

C/D- Junioren

E-Junioren


„SV Remshalden“ in Namibia

26. Juli

Unser ehemaliger Jugendspieler Colin Wornath hat uns den nachfolgenden Dankesbrief zukommen lassen:

Eenhana (Namibia), 18.07.2019

Mein Name ist Colin Wornath, ich bin 18 Jahre alt und absolviere seit dem 8. August 2018 einen einjährigen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst im Norden Namibias. Meine Entsendeorganisation ist der ASC Göttingen in Kooperation mit dem Deutschen Olympischen Sportbund. In dieser Zeit lebe ich in dem kleinen Ort Eenhana, ca. 10 Kilometer entfernt von der Grenze zu Angola. Vormittags bin ich hier an einer Grundschule tätig, welche von Klasse 1 bis Klasse 7 reicht und unterrichte Physical Education (Sportunterricht). Nachmittags besteht meine Hauptaufgabe an 4 Tagen in der Woche aus dem Fußballtraining des Schulteams und einmal wöchentlich gebe ich Schwimmunterricht, da die Fähigkeit zu Schwimmen, gerade hier im trockenen Norden, sehr selten zu erwarten ist. An den Wochenenden geht es dann bei meinem Team oft darum sich auf den Turnieren von der stärksten Seite zu zeigen und nicht nur die eigene Schule stolz zu machen, sondern auch durchaus hohe Preisgelder nach Hause zu bringen. Ich muss zugeben, der Fußball hier ist ein bisschen anders und so auch Anlagen und Ausstattung. Gespielt wird auf einem sehr holprigen Gemisch aus Sand und Stein, auf Plätzen die teilweise an den Seitenlinien bis zu 1 m höher sind als in der Mitte des Feldes. Auch ich spiele hier ab und zu das eine oder andere Turnier und habe großen Respekt vor den Kids die Woche für Woche auf solchen Plätzen barfuß ihr Bestes geben. Vor einigen Wochen stand für meine Jungs dann eines der größten Turniere der Region an. Natürlich wurde die vorherige Woche fleißig und ausgiebig trainiert. Am letzten Trainingstag vor dem großen Turnier konnte ich den Ehrgeiz dann noch einmal in die Höhe treiben. Die ersten beiden Trikotsätze, welche mir Wochen zuvor von meinen Eltern mitgebracht wurden, konnten endlich ausgeteilt werden. Außerdem konnte ich voller Stolz auch noch einen weiteren Trikotsatz speziell für Turniere präsentieren. Wie zu erwarten war die Freude riesig und alle waren „ready“ für das kommende Wochenende. Bisherige Turniere und Freundschaftsspiele konnten von meinen Jungs jedoch, zugegebener Weise, leider eher weniger erfolgreich bestritten werden, doch das von den neuen Trikots angefachte Feuer in den Kids gab mir große Zuversicht. Am Ende des 2-tägigen Turnieres hieß der Sieger dann wirklich „Paulus Hamuntenya Primary School“ oder wie uns dann alle nannten „SV Remshalden“. Hier sieht man mal wieder, es ist alles nur eine Frage des Ehrgeizes und der Energie des gesamten Teams. So konnte dann tatsächlich der erste Turniersieg der Schulgeschichte lautstark bei der Ankunft im heimischen Eenhana verkündet werden.

Ein großes Dankeschön geht an die SV Remshalden, die uns mit 3 aussortierten Trikotsätzen ausstatten konnte und damit nicht nur den Kindern eine riesige Freude machen konnte, sondern auch durchaus einen Teil zum ersten Turniersieg beitragen konnte. Als ehemaliger langjähriger Spieler der SV Remshalden kann ich gar nicht beschreiben mit wie viel Stolz und Freude es mich erfüllt hat als die Kids den Pokal dann endlich in der Hand hielten und dies in Trikots, die ich vor einigen Jahren noch selbst getragen habe. DANKE SV REMSHALDEN!

 


Mittwoch

18. September

 

Bezirksliga, 1. Mannschaft - Bezirkspokal

SV Kaisersbach II - SVR I

Beginn : 19.30

Ort : Kunstrasen Kaisersbach

Samstag

21. September

C2-Junioren, Kreisstaffel

SGM Schlechtbach/Rudersberg II - SGM Remshalden/Winterbach II

Beginn : 11.00

Ort : Kunstrasen Meikenmichel Rudersberg

 

D3-Junioren, Kreisstaffel

Türk. SC Murrhardt - SGM Remshalden/Winterbach III

Beginn : 14.00

Ort : Trauzenbach Stadion Murrhardt

 

D2-Junioren, Kreisstaffel

TSV Schornbach - SGM Remshalden/Winterbach II

Beginn : 14.00

Ort : Rasenplatz Schornbach

 

D1-Junioren, Bezirksstaffel

SGM Remshalden/Winterbach I - TSG Backnang

Beginn : 14.00

Ort : Stegwiesen Rasenplatz

 

A-Junioren, Bezirksstaffel

SGM Steinach BSB Juniorteam Berglen I - SGM Winterbach/Remshalden I

Beginn : 16.45

Ort : Kunstrasenplatz Berglen

 

Senioren Ü32, Bezirkspokal

TSVgg Stuttgart-Münster - SV Remshalden

Beginn : 18.00

Ort : Rasenplatz TSVgg Stuttgart-Münster

 

Bezirksliga, 1. Mannschaft

SG Schorndorf - SV Remshalden

Beginn : 19.00

Ort : SG Schorndorf - SV Remshalden

 

Sonntag

22. September

 

B1-Junioren, Bezirksstaffel

SV Allmersbach - SGM Winterbach/Remshalden I

Beginn : 10.30

Ort : Rasenplatz Allmersbach Bildäcker

 

B2-Junioren, Kreisstaffel

SGM Winterbach/Remshalden II - SG Weinstadt II

Beginn : 10.30

Ort : Stegwiesen Rasenplatz

 

Kreisliga B, 2. Mannschaft

SG Schorndorf II - SV Remshalden II

Beginn : 12.45

Ort : Kunstrasen Schorndorf

 

C1-Junioren, Bezirksstaffel

TSV Schmiden I - SGM Remshalden/Winterbach I

Beginn : 13.00

Ort : Kunstrasen 2 Schmiden

Dienstag

24. September

D1-Junioren, Bezirkspokal

SGM Remshalden/Winterbach II - SV Steinbach

Beginn : 18.00

Ort : Stegwiesen Rasenplatz

Mittwoch

25. September

E2-Junioren, Bezirkspokal

SV Remshalden II - TSV Schwaikheim II

Beginn : 18.00

Ort : Stegwiesen Rasenplatz

Donnerstag

26. September

 

Kreisliga B, 2. Mannschaft

SV Remshalden II - SC Korb II

Beginn : 20.00

Ort : Rasenplatz an der Jahnhalle

Share Pin it LinkedIn