SGM Winterbach/Remshalden - SG S‘hof Großaspach II 1:4 (0:3)

Am vergangenen Sonntag reisten unsere C1-Junioren mit einer riesigen Fangemeinde als Unterstützung zum Sportgelände des Nachbarn TV Weiler/Rems, auf dem das Finale des Bezirkspokals 2023 gegen den hohen Favoriten SG Sonnenhhof Großaspach II stattfand. Aufgrund der knappen 4:5 Niederlage im Punktspiel vor drei Wochen war der Glaube an eine Chance auf einen Erfolg vorhanden der Beginn sah auch nicht nach einer eindeutigen Angelegenheit aus. Unsere Mannschaft spielte mutig nach vorne, doch durch die dichte Abwehr der SG gab es zunächst kein Durchkommen. Mit der ersten Chance gingen die Aspacher früh in Führung, nach einer zu kurz abgewehrten Ecke versenkten sie die Kugel in der 5. Minute mit einem Schlenzer in den Winkel zum 0:1. Die SGM spielte weiter mutig mit, und wurde dann in der 29. Minute beim 0:2 klassisch ausgekontert. Die nun überlegenen Sonnenhofer bauten ihren Vorsprung kurz vor der Pause mit einem Heber über den herauseilenden SGM-Torhüter auf den 3:0 Halbzeitstand aus. Nach dem Wechsel versuchten unsere Jungs nochmals Druck zu machen, mussten dann aber in der 43. Minute das 0:4 hinnehmen. Unsere SGM ließ sich aber nicht hängen und kämpfte weiter, nutze aber die sich ergebenden Chancen zunächst nicht. Erst ein Kopfball von Nick Zeyher nach einem Freistoß von der linken Strafraumseite brachte fünf Minuten vor dem Ende den verdienten Ehrentreffer. Trotz der Niederlage können die Jungs von Trainer Steffen Bauerle stolz auf die gezeigte Leistung sein.