Nächste Termine:

Termin und Ort wird noch bekannt gegeben
Ordentliche Mitgliederversammlung Förderverein SV Remshalden Fußball e.V.

Termin wird noch bekannt gegeben
Jugendabteilungsversammlung
Beginn : 18.00
Ort : Grunbach Landgasthof Hirsch

Abteilungsversammlung
Beginn : 19.30
Ort : Grunbach Landgasthof Hirsch

20. Juni
Fußball Familientag
Beginn : kommt noch
Ort : Rasenplatz Geradstetten

4./5. Juli
Hahn Automobile Jugendturnier
Ort : Rasenplatz Geradstetten

11./12. Juli
SVR Bewirtung beim Strassenfest
Ort : Grunbach Bürgerpark

Alle Spieltermine >

Aktuelles SVR Fussball

  • Liebe Freunde des Fußballs in Remshalden, auch wenn das Corona-Virus uns alle zurzeit stark einschränkt und zu manchen Entbehrungen zwingt, so möchten wir euch trotzdem schöne Osterfeiertage im Kreise eurer Familien wünschen. Versucht aus der schwierigen Situation das Beste zu machen und behaltet die Zuversicht. Zum Glück kann das Covid-19 dem Osterhasen nichts anhaben, die Osternester können also gebaut werden und wir wünschen euch, dass diese dann auch reichlich gefüllt werden. Wir hoffen, dass ihr alle diese Krise unbeschadet übersteht, bleibt vernünftig und nehmt euch ein Beispiel am Osterhasen: Haltet die Ohren steif.

  • Heute gab es eine neue Information des WfV zur aktuellen Lage: Aufgrund aktueller Verordnungen und Verfügungen der Landesregierung sowie der Gesundheitsbehörden ist bereits jetzt abzusehen, dass auch nach Ablauf der bisherigen Spielbetriebs-Aussetzung aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus noch nicht wieder Fußball gespielt werden kann. Vor diesem Hintergrund wird der Amateurfußball-Spielbetrieb in Baden-Württemberg und – vorbehaltlich der Entscheidungen der jeweils zuständigen Verbände – voraussichtlich auch im übrigen Bundesgebiet bis auf weiteres ausgesetzt. Eine Wiederaufnahme erfolgt mit einer Vorankündigungsfrist von mindestens 14 Tagen. Derzeit ruht der Fußball-Spielbetrieb in Deutschland auf allen Ebenen; auch ein geregelter Trainingsbetrieb ist nicht möglich. In Baden-Württemberg wurde das Fußballspielen zunächst bis zum 19. April 2020 ausgesetzt. Die zeitliche Befristung auf unbestimmte Zeit zu verlängern ist nun erforderlich, weil derzeit keine verlässlichen Prognosen zur Möglichkeit Sportveranstaltungen durchzuführen möglich sind. Die Rechtsverordnung des Landes Baden-Württemberg ist im Hinblick auf den Amateurfußball eindeutig formuliert und für die Fußballverbände bindend. Eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs erfolgt mit einer Vorankündigung von mindestens 14 Tagen, um allen Vereinen genug Vorlauf und Planungssicherheit zu geben. Auf dieses einheitliche Vorgehen haben sich die drei Fußballverbände in Baden-Württemberg verständigt. „Wir sind davon überzeugt, dass der organisierte Fußball selbstverständlich seinen Beitrag leisten und insofern alles unterlassen muss, was ein Ansteigen der Infektionszahlen begünstigt. Gleichzeitig sind wir uns der Verantwortung für unsere rund 3.500 Vereine und 1,1 Mio. Mitglieder in Baden-Württemberg absolut bewusst “, sagt Matthias Schöck, Präsident des Württembergischen Fußballverbandes. Darüber hinaus wird im Dialog mit den Landesbehörden, den Fachleuten für den Spielbetrieb und den Vereinen mit Hochdruck an verschiedenen Szenarien für eine Weiterführung der Spielzeit gearbeitet. Aber auch Überlegungen, die Saison aufgrund einer länger andauernden Infektionslage und entsprechender behördlicher Verordnungen abbrechen zu müssen, spielen eine Rolle. Endgültige Antworten zu geben, ist aufgrund der dynamischen Entwicklung der Corona-Pandemie derzeit nicht möglich. Dies betrifft insbesondere den von einigen Vereinen vorgebrachten Wunsch, die Saison vorzeitig zu beenden. Für eine derartige Entscheidung ist es nach übereinstimmender Auffassung der Verbände noch zu früh. Die genannten Regelungen gelten aufgrund der gleich lautenden Beschlussfassungen der drei baden-württembergischen Fußballverbände auch für den Spielbetrieb der Oberliga Baden-Württemberg Quelle: www.wuerttfv.de

  • Eigentlich sollte der Spielbetrieb in Baden-Württemberg bis mindestens 31. März ruhen. Nun haben der Württembergische Fußballverband (WFV) und zugleich auch die Spielkommission der Oberliga entschieden, die Pause für den Spielbetrieb in allen Altersstufen zu verlängern. Dies wird vom WFV auf der eigenen Homepage so begründet: “Die aktuelle Verordnung der Landesregierung umfasst weitreichende Einschränkungen des öffentlichen Lebens für die Menschen in Baden-Württemberg mit dem Ziel, die Ausbreitung des Corona-Virus bestmöglich zu verlangsamen. Insbesondere sollen Sozialkontakte auf das absolut notwendige Maß reduziert werden. Diese Verordnung hat weitreichende Konsequenzen für alle Bereiche des organisierten Sports.” Vor diesem Hintergrund hat der Württembergische Fußballverband entschieden, den Spielbetrieb im Amateurfußball bis zu den Verbandsligen frühestens ab dem 20.04.2020 wieder aufzunehmen. Uns ist bewusst, dass es schwierig ist, ihren Kindern das geliebte Fußballspiel zu untersagen. Aber wir appellieren eindringlich, sich an die Vorgaben der Behörden zu halten, und unsere Sportanlagen nicht für gemeinsame Freizeitaktivitäten zu nutzen.

  • Aufgrund der Aussetzung des Spielbetriebs durch den WFV und auf Basis der aktuellen Entwicklung stellen wir auch den Trainingsbetrieb ab sofort und bis auf weiteres ein. Die Maßnahme gilt für alle unsere Mannschaften von den AH´s bis zu den Bambini, inkl. aller Jugendteams die in der Spielgemeinschaft mit dem VfL Winterbach antreten. Des weiteren wird die für heute Abend geplante Mitgliederversammlung des Fördervereins abgesagt.

  • +++ Update Corona-Virus +++ Im Bereich des Württembergischen Fußballverbandes wird der komplette Spielbetrieb unterhalb der Oberligen bis zum 31. März ausgesetzt – dies gilt für alle Ligen und Altersklassen! Mehr Infos gibt’s unter www.wuerttfv.de

SVR Jugendkonzept