Der Förderverein SV Remshalden Fußball e.V. hielt am 29. April seine ordentliche Mitgliederversammlung 2022 ab. Der Vorsitzende Roland Beeh berichtete über ein zweites durch Corona beeinträchtigtes Jahr, in dem trotzdem wichtige Vorhaben umgesetzt wurden. So konnte in Zusammenarbeit mit der SVR Abteilung Fußball das im Jahr 2020 in Planung gegangene Projekt „Bewirtungshütte Kunstrasen“ im Mai 2021 in die Bauphase gehen und mittlerweile auch abgeschlossen werden. Gemeinsam mit der Abteilung wurde im November 2021 eine Klausurtagung abgehalten, in der wichtige Weichen für die künftige Ausrichtung gestellt wurden und daraus auch Arbeitsinhalte abgeleitet wurden. Ein wichtiger Baustein waren der Ausbau des Sponsorings, so konnte mit „Riker Immobilien“ ein Jugendsponsor für die Junioren der G- bis E-Junioren gewonnen werden, ebenso mit der „Rehawelt“ ein Gesundheitspartner für die Abteilung Fußball. Auch in Themen der SV Remshalden, wie dem SVR Projekt „Leitungsstruktur 2022+“ und der Sportstättenentwicklung in Remshalden – IKPS wirkte der Förderverein mit.

Durch rasches Handeln und Umsetzen der beschlossenen Maßnahmen konnten die durch Corona verursachten Ausfälle im wirtschaftlichen Bereich kompensiert werden, so dass der für die Finanzen verantwortliche stellvertretende Vorsitzende Marcus Zsambeki einen positiven Geschäftsbericht vortragen konnte.

Abteilungsleiter Michael Sixt sprach dem kompletten Vorstand seinen Dank aus. Er bescheinigt dem Gremium ein hohes Engagement, das zu einer wichtigen Grundlage für die Abteilung geworden ist. Der Förderverein sei in allen wichtigen Themen zudem ein Treiber, Unterstützer und teilweise auch Kritiker, was aber zu einer fruchtbaren Zusammenarbeit beiträgt. Die Fertigstellung der neuen Bewirtungshütte ist Beweis einer tadellos funktionierenden Gemeinschaft.

Bei den Wahlen gab es Veränderungen auch in der Spitze des Fördervereins, Bernd Walter zog sich als einer der stellvertretenden Vorsitzenden zurück, wurde aber als Beisitzer wieder in den Vorstand gewählt. Ebenso als Beisitzer ist Klaus Illg nun im Vorstand des Fördervereins vertreten.

Roland Beeh sieht den Förderverein für die zukünftigen Aufgaben gut aufgestellt und will die hervorragende Zusammenarbeit mit der Abteilung im Sinne der gemeinsamen Ziele fortsetzen.